Susanne Schröder

Rechtsanwältin seit 1995

Arbeitet schwerpunktmäßig im Ausländer- und Asylrecht. Vertretung von Migranten aus dem Nahen Osten (Syrien, Iran, Irak, Türkei), Afghanistan und den GUS-Staaten. Insbesondere betreut sie weibliche und minderjährige Flüchtlinge. Außerdem Bearbeitung familienrechtlicher Mandate.

Rechtsanwältin Schröder ist Mitglied des Geschäftsführenden Ausschusses der Arbeitsgemeinschaft Ausländer- und Asylrecht im Deutschen Anwaltverein und Mitglied des Vorstandes des Vereins „Netzwerk für traumatisierte Flüchtlinge Niedersachen e.V.“. Autorin im Formularhandbuch Ausländer- und Asylrecht und Handkommentar Ausländerrecht. Umfangreiche Vortragstätigkeit auf dem Gebiet des Ausländer- und Asylrechts.

Sie spricht fließend Englisch und Französisch.

Rechtsgebiete

Asylrecht

  • Asylverfahren
  • Dublin-Verfahren
  • Umverteilung
  • Flüchtlingsanerkennung
  • Familienasyl
  • Abschiebungsverbote
  • Widerrufsverfahren

Ausländerrecht

  • Visumverfahren
    (z.B. Familienzusammenführung, Studium, Erwerbstätigkeit)
  • Aufenthaltserlaubnis, Niederlassungserlaubnis
  • EU-Aufenthalt
  • Duldung
  • Arbeitsmigration
  • Arbeitserlaubnis
  • Sozialleistungen für Migranten
  • Ausweisung
  • Abschiebung
  • Abschiebungshaft
  • Einbürgerung
  • Antidiskriminierungsrecht
  • internationales Familienrecht